Heimatverein Immenstaad

* 26.05.1911 in Gera  |  † 2005 in Immenstaad

Karl Scheffel 60er Jahre
Karl Scheffel in den 60er Jahren mit seiner zweiten Leidenschaft Tontechnik und Hören klassische Musik

Karl Scheffel wurde 1911 in Gera geboren und wuchs auch dort auf. Er war gelernter Handelskaufmann. Durch den 2. Weltkrieg verschlug es ihn an den Bodensee. Hier nutzte er seine Leidenschaft, das Fotografieren. Er zog durch die Gegend, auch auf Bauernhöfe, machte Familienfotos und sorgte so für seinen Lebensunterhalt. Seine spätere Frau Margarete lebte in Gera und war dort als Fotografin tätig. Sie kam 1947/48 an den Bodensee. Am 1. Oktober 1949 war in Lindau die Hochzeit.

Trauanzeige Ehepaar Scheffel 1949
Trauanzeige Ehepaar Scheffel 1949

In den 50er Jahren eröffneten die Scheffels in der Bachstraße ein Fotogeschäft.

Ehepaar Scheffel 60er Jahre Bachstrasse
Ehepaar Scheffel in den 60er Jahren, Immenstaad Bachstraße

Die Familie baute 1965 ein Haus im Vogelsang 2.

Haus Familie Scheffel Vogelsang 2 erbaut 1965
Haus der Familie Scheffel, Vogelsang 2, erbaut 1965

Karl Scheffel starb im Jahre 2005, wie auch seine Frau. Sein fotografischer Nachlass wurde dem Heimatverein Immenstaad von der Erbin Hedi Graf aus Zeitz zur Verfügung gestellt. Das ist für uns sehr wertvolles Material, was viele Jahrzehnte Zeitgeschichte in Immenstaad dokumentiert. Dafür sind wir der Familie Scheffel und den Erben sehr dankbar.

Familie Scheffel 1993
Karl und Margarete Scheffel 1993

Kontakt

Heimatverein Immenstaad e.V.
Thomas Schmidt (1. Vorsitzender)
Hersbergweg 1
88090 Immenstaad
0 75 45 / 60 12
mail@heimatverein-immenstaad.de

Nächste Termine

Mittwoch, 25. Oktober 2023
Bildervortrag Peter Daniel
Freitag, 17. November 2023
Themenabend